Klasse 3 a der Jahngrundschule spendete Säulensteine

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 12. Juni 2018 10:06


Die Klasse 3 a der Grundschule "Friedrich-Ludwig-Jahn" aus Rathenow besuchte am 06.06.2018 die Sankt-Marien-Andreas-Kirche ihrer Heimatstadt und ließ sich entführen in die Geschichte der Stadt und ihrer Kirche. Die Kunstwerke wurden den Kindern erklärt und sie hatte viele Frage zu dem ältesten Bauwerk der Stadt Rathenow. 23 Schüler und zwei Lehrer ließen sich von diesem mittelalterlichen Bau beeindrucken und bestiegen auch den Turm der Kirche, der einen fantastischen Ausblick ins Havelland gewährt mit seinen Wiesen, Feldern und Wäldern, die vom Nass der Havel getränkt werden. Durch die Wärme und den hohen Wasserstand der Havel ist das Wachstum der Natur dieses Jahr besonders üppig. Die Klasse spendete die Säulensteine Nr. 12014 -12018 (25,00 €) für den Wiederaufbau der Kreuzgewölbe im Chorraum. Der Förderkreis bedankt sich für die Spende.

© Copyright: Gabriele Scharein, zertifizierte Kirchenführerin, 06.06.2018

Tags:

Kommentare sind geschlossen

Sitchwörter

Monate

Autoren