Orgelpfeifen

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 24. February 2011 04:24

 

clip_image001_thumb1

Reich verzierter Rokoko-Prospekt
der Schuke-Orgel auf der Empore der Kirche vor 1945

 

Vor der Zerstörung hatte die Kirche eine schöne Schuke-Orgel. Da die Firma Alexander Schuke in Potsdam seit 1820 nach wie vor für Orgelbauten bereit steht, wurde 1999 ein Kostenvoranschlag für eine neue Orgel in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche eingeholt. Die Orgel soll danach 39 Register verteilt auf drei Manuale und Pedal bekommen. Insgesamt werden für das Orgelwerk 2814 Pfeifen benötigt. Die Kosten wurden damals mit 548.444,75 € angegeben. Wir gehen durch eine jährliche Preissteigerung von einem Kosten in Höhe von 1 Million € aus, denn die Schuke-Orgel wird das letzte Werk sein, was den Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche abschließen soll. Wann das sein wird, vermag ich nicht zu sagen. Ich gehen von 2030 aus.

Für die Spende einer Orgelpfeife (100,00 €) der neuen Schuke-Orgel  vergibt der Förderkreis symbolisch eine Urkunde.

 

Spenden

für den Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche erbeten:

Empfänger: Förderkreis SMA e.V.

IBAN:DE 07160919940001070100
BIC (auch SWIFT):GENODEF 1 RN 1


bei der Volksbank Rathenow

Kennwort: Orgelpfeife

Professor Micheal Stiles und seine Frau Shirley aus Edmonton in Kanada habe die Orgelpfeife Nr.1 und Manfred Göllner aus Berlin die Orgelpfeife Nr. 2 gespendet.
Der Anfang für die Orgel ist gemacht.

 

image

Shirley und Prof. Dr. Michael Stiles
aus Edmonton in Kanada
spendeten 2002 die Orgelpfeife Nr. 1

 

Manfred Göllner

Goellner-1_thumb1
Manfred Göllner aus Berlin
spendete die Orgelpfeife Nr. 2

 

Christian Friese

Friese-1_thumb_thumb2
Christian Friese aus Calgary in Kanada
spendete die Orgelpfeife Nr. 3

 

 

 

Erna Schaefer und Med.-Rat Dr. med. Heinz Schaefer

image_thumb11

Am 22.10.2009 feierte das Ehepaar Schaefer Diamantene Hochzeit
Foto Tessin (Rathenow)

IMG_Schaefer-ku-pla-2_thumb_thumb1
Med.-Rat Dr. med. Heinz Schaefer wurde von Gott am 29.12.2010
von seinen Altersleiden erlöst. Seine Frau Erna und die Familie baten
bei der Trauerfeier um eine Spende für die Orgel.

 
clip_image002_thumb1_thumb1
Erna Schaefer spendete
zu ihrem 90. Geburtstag
am 27.03.2011
die Orgelpfeifen
Nr. 103 –104

clip_image002Dorothea Langner spendete
die Orgelpfeife Nr. 105

clip_image002_thumb1
Renate  Assmann
spendete die Orgelpfeife Nr. 120

clip_image001_thumb1
Dr. Antje und Dr. Klaus-Dieter Kriewitz
spendeten zu ihrem 35. Hochzeitstag und
zum 70. und 75. Geburtstag Orgelpfeifen

clip_image002_thumb1[1]
CDU-Bundestagsabgeordnete
spendete am 25.05.2013
die Orgelpfeifen Nr. 158-159

clip_image002
Dr. med. Gisela Stiba aus Premnitz
stiftet am 29.10.2013
die Orgelpfeifen Nr. 160 - 164



Dorothea Langner aus Berlin
stiftet am 17.02.2017
die Orgelpfeife Nr. 2017


Spender von Orgelpfeifen (100,00 €)

Nr. 1 Shirley und Michael Stiles, Edmonton (Canada)
Nr. 2 Manfred Göllner, Berlin
Nr. 3 Christian Friese, Calgary (Canada)
Nr. 4 – 6 Rita Hummel, Rathenow
Nr. 7 Christian Gabriel, Rathenow
Nr. 8- 12 Professor Dr. Hans Müller, Berlin
Nr. 13 Med.-Rat Dr. med. Heinz Schaefer, Rathenow
Nr. 14 Theodor Muchin, Rathenow
Nr. 15 Heike Krüger, Bünde
Nr. 16 – 25 Erna Schaefer, Rathenow  
Nr. 26 – 40 Heinz Schaefer, Rathenow
Nr. 41-50 Werner Vogel, Bonn
Nr. 51 Gerald Maue, Berlin
Nr. 52 Judith Kopsch, Bremen
Nr. 53 Christian Kopsch, Uttwil (Schweiz)
Nr. 54 Christel Bauer, Rathenow
Nr. 55 Heinz-Walter Knackmuß, Rathenow
Nr. 56 – 58 Wiltrud und Dietrich Weber, Rathenow
Nr. 59 – 60 Professor Dr. Hans Müller, Berlin
Nr. 61 Anne Dore Bunke, Wernigerode (Dr. Hans-Dieter Kriewitz, Berlin zum Geburtstag) Nr. 62 Eva-Maria Kriewitz, Berlin (Dr. Hans-Dieter Kriewitz, Berlin zum Geburtstag)
Nr. 63 Antje Kriewitz,Berlin (Dr. Hans-Dieter Kriewitz, Berlin zum Geburtstag)
Nr. 64 Dr. Hans-Dieter Kriewitz, Berlin
Nr. 65 Dr. Gabriele Ellsaäßer und Hermann-Josef Berg, Berlin
Nr. 66 Gerd Reichert, Reutlingen
Nr. 67 Gerlinde und Bernhard Petersen, Leer
Nr. 68 Annemarie Schütz, Rathenow
Nr. 69 – 73 Andrea Voßhoff, Rathenow
Nr. 74 – 76 Pfarrer Heinrich Meyer, Lauterbach  
Nr. 77 Dipl.-Ing. (FH) Johannes Kuschel, Rathenow
Nr. 78 Andrea Voßhoff, Rathenow
Nr. 79 Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg,Prof. Dr. Johanna Wanka, Potsdam
Nr. 80- 81  Dr. med. Rüdiger Thurm, Rathenow  
Nr. 82 Michael Michalk, Partenheim 
Nr. 83 – 84 Erna und Med.-Rat Dr. Heinz Schaefer, Rathenow
Nr. 85 Sigrid Roloff, Rathenow
Nr. 86 Klaus-Detlef Wischer, Wietow
Nr. 87 – 88  Andra Voßhoff, MdB, Rathenow  
Nr. 89 – 91  Musikschule der Stadt Rathenow
Nr. 92 – 94  Dorothea und Ruprecht Eduard Harnisch, Rheinzabern
Nr. 95 - 102 Med.–Rat Dr .med. Heinz Schaefer, Rathenow, (zum Gedenken)
Nr. 103 –104 Erna Schaefer, Rathenow
Nr. 105  Dorothea Langner, Berlin
Nr. 106 –107 Andrea Voßhof MdB, Rathenow
Nr. 108 Zur Erinnerung an Christa und Günter Becker, Premnitz
Nr. 109 - 112 Hans-Georg Naumann, Rathenow
Nr. 113 Christian Kopsch, Rathenow
Nr. 114 – 116 Rosa und Fritz Wedemeyer, Rathenow
Nr. 117   Constance und Karl Tobisch, Berlin (für Drs. Kriewitz)
Nr. 118 –119 Dr. Friedrich Wilhelm Stöckel, Berlin 
(für Drs. Kriewitz)
Nr. 120 Renate Assmann, Rathenow
Nr. 121   Dr. Hans Horn, Berlin
(für Drs. Kriewitz)
Nr. 122 Prof. Dr. Klaus Matzen, Berlin (für Drs. Kriewitz) 
Nr. 123 Hans-Jürgen Scholz, Berlin  (für Drs. Kriewitz)
Nr. 124 Sigrid und Dr. Hans-Peter Linnig, Saarlouis  (für Drs. Kriewitz)
Nr. 125 –126 Dr. Volker Korte, Hamm  (für Drs. Kriewitz)
Nr. 127 – 128  Silvia und Albert Kastl, Köln (für Drs. Kriewitz)
Nr. 129  Christina und Brurkhard Eichholz, Dallgow-Döberitz  (für Drs. Kriewitz)
Nr. 130 Brigitte und Prof. Dr. Jürgen Christoph  Frölich, Springe-Lüdersen 
(für Drs. Kriewitz)
Nr. 131 Prof. Dr. Hans Horn, Berlin   (für Drs. Kriewitz)
Nr. 132 Prof. Dr. Klaus Matzen, Berlin  (für Drs. Kriewitz)
Nr. 133 Hans-Jürgen Scholz, Berlin (für Drs. Kriewitz)
Nr. 134 Stefan Linnig, Berlin (für Drs. Kriewitz)
Nr. 135 Christine und Burkhard Eichholz, Dallgow-Döberitz (für Drs. Kriewitz)
Nr. 136 Dr. Annette Fabian, Berlin (für Drs. Kriewitz)
Nr. 137 Ingrid und Jürgen Paul, Berlin (für Drs. Kriewitz)
Nr. 138 Dr. med. Stefan Knies, Berlin (für Drs. Kriewitz)
Nr. 139 Jutta Matthiesen, Berlin (für Drs. Kriewitz)
Nr. 140 – 144 Werner Hille, Rathenow
Nr. 145  Hildegard Neubauer, Rathenow
Nr. 146 –147  Andrea Voßhoff (MdB), Rathenow
Nr. 148   Rathenower Wärmeversorgung GmbH
Nr. 149- 157 Dorothea Langner, Berlin
Nr. 158 – 159 Andrea Voßhoff, (M.d.B.), , Rathenow
Nr. 160 – 164 Dr. med. Gisela Stiba, Premnitz (OT Mögelin)
Nr. 165          Anonym
Nr. 166 – 167 Bärbel Wodtke, Rathenow
Nr. 168          Hartmut Wiegand, Rathenow
Nr. 169 – 178 Werner Galys, Rathenow
Nr. 179 – 180 Katja und Jörg Heise, Bois Colombes, Frankreich 
Nr. 181          Werner Blume, Rathenow
Nr. 182          Kevin Kama, Rathenow
Nr. 183 – 184 Andrea Voßhoff, Bundesbeauftragte für den Datenschutz
                      und die Informationsfreiheit, Bonn
Nr. 185 –186 Dr. med. Gisela Stiba, Premnitz
Nr. 187          Sabine Harms, Dresden
Nr. 188          Dr. Heinz-Walter Knackmuß, Rathenow
Nr. 189          Peter Erdmann, Hannover 
Nr. 190          Ingrid und Günter Stöckmann, Rathenow
Nr. 191          Engels Konzertbüro GmbH, Köln 
Nr. 192          Ernst Thonke, Kelkheim (Taunus)
Nr. 193          Gabriele Scharein, Rathenow
Nr. 194- 195 Andrea Voßhoff,  Bundesbeauftragte für den Datenschutz
                     und die Informationsfreiheit, Bonn
Nr. 196          Birgit und Gerd Greven, Berlin
Nr, 197-198 Matthias Glander, Berlin

Nr. 199         Im Gedenken an Siegfried Bartel (*18.03.1924 - 23.06.2016), Rathenow

Nr. 200 –204 Eve-Maria Ganzer, Rathenow
Nr. 205 –210 Manfred Knopf, Rathenow
Nr. 211 - 216 Generalmusikdirektor Prof. Matthias Eisenberg, Straupitz
Nr. 217 - 223 Hartmut Rubach, Rathenow
Nr. 224          Rotary Club Havelland, Rathenow
Nr. 225 -228 Andrea Voßhoff, Bonn
Nr. 229 -232 Manfred Langner, Berlin
Nr. 233 -234 Dr. Peter Niemann, Rathenow
Nr. 235         Hartmut Wiegand, Rathenow
Nr. 236 - 239 Gabriele Steidl, Rathenow
Nr. 240- 243  Bürgermeister Ronald Seeger, Rathenow
Nr. 244 -248 Gisela Pagel, Rathenow, 06.06.2017
Nr. 249 -250 Andrea Voßhoff, Bonn 20.06.2017 200,00 €
Nr. 251         Dieter Anger, Werder (Havel)
Nr. 252         Kantorei Mittenwalde 04.11.2017 151,52 €
Nr. 253        Hannelore und Gerhard Domann, Rathenow, 21.11.2017 100,00 €
Nr. 254       Prof. Dipl.-Ing. Hans Müller, Berlin , 20.12.2017 100,00 €
Nr. 255-259 Prof. Dr. Dr. Dr. Rainer Lehmann, Rathenow, 22.12.2017 500,00 €


Nr. 2017     Dorothea Langner, Berlin



Comments are closed

Sitchwörter

Monate

Autoren