Biografie von Meindert Bouma

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 28. September 2011 14:34


clip_image002

Meindert Bauma wurde am 02.02.1948 mit seinem Zwillingsbruder Jan in Den Helder geboren. Er wurde von Pfarrer Tollenaar in Den Helder getauft. Sein Vater, Meindert Bouma, war Lehrer und seine Mutter, Wiebigje Gorter, war Hausfrau. Meindert Bouma wuchs mit fünf Geschwistern auf,  dem Bruder Klaas (1943), der Schwester Lokke (1945), seinem Zwillingsbruder Jan und dem Zwillingsbruder Fokke (1949) und  der Zwillingsschwester Anneke (1949).  1954 und 1955 besuchte er die Königin Juliana School in Den Helder und kam dann nach Rheden in die “School met de Bijbel” (1956 -1960). Von 1960 – 1966 besuchte der die Höhere Schule in Drachten. Nach dem Abitur studierte Meindert Bouma von 1966 -1968 Sozialgeografie an der Rijksuniversität Groningen. Nach dem Studium arbeitete er als Assistent in Haarlem und als Revisor in Amsterdam. Von 1972 – 1980 war Meinert Bouma Verwaltungsleiter im Krankenhaus „Nij Smellinghe“ in Drachten. Anschließend ging er nach Drachten und arbeitete in Groningen im Sozialamt von 1980 - 1988. Er wurde dann Personalchef im Groninger Sozialamt (1988 -1993), machte sich aber selbständig und arbeitete als Personal- und Organisationsberater von 1993 – 1998. Sein kleines Unternehmen nannte er MBIP (Meindert Bouma Interim Personal Organization Advisor). 1998 - 2001 wechselte er aber zum Personal und Organisationsberater der Mesdag-Klinik in Groningen, die sich mit psychiatrischen Störungen nach der Haftentlassung befasste. Von 2001 – 2004 war Meindert Bouma Personal- und Organisationsberater in einer allgemeinen psychiatrischen Klinik in Castricum. Seit 2004 ist er Stadtrat für Soziales und Wirtschaft für die Christen Democratisch Appèl (CDA) in Leek. Er ist zweiter stellvertretender Bürgermeister. Zu seinen Aufgaben gehören auch der Arbeitsmarkt, geschützte Werkstätten und die Verwaltung von Grundstücken der Gemeinde Leek. Am 01.12.1967 heiratete Meindert Bouma in Drachten Elisabeth de Groot. Pfarrer Goedhart traute das Paar und gab ihnen den Trauspruch: „ Und der Friede Gottes regiere in euren Herzen, zu welchem ihr auch berufen seid in einem Leibe; und seid dankbar“ (Kolosser 3,15). Dem Ehepaar wurden drei Kinder geschenkt: Meindert, geboren am 07.06.1968, Tineke, geboren am 22.10.1969 und Marije, geboren am 28.04.1973. Marije hat Gott, gelobt sei sein Name, wieder zu sich in seine ewige Herrlichkeit genommen. Die Familie von Meindert Bouma lässt sich bis 1664 zurück verfolgen, wo ein Vorfahr  Wybren geboren wurde. 

 

IMG_0022Meindert Bouma
mit seiner Frau Betty
bei einem Besuch in Rathenow 2010

Meindert Bouma trat am 25.09.2010 dem Förderkreis zum Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow e. V. bei.

Tags:

Biografien

Kommentare sind geschlossen

Tag cloud

Month List

AuthorList