Biografie von Martin Gorholt

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 31. Januar 2011 00:57


 

image

 

Martin Gorholt am 15.05.2009 vor der
Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow

Martin Gorholt wurde am 18.08.1956 in Hamm (Westfalen) geboren. Am 14.10.1956 wurde er in der Christuskirche in Hamm getauft. Sein Taufspruch lautete: Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein (Jesaja 43,1)! Sein Vater, Karl Gorholt, war Lehrer und im Presbyterium der Christuskiche in Hamm  (Versammlung der Kirchenältesten des Gemeindekirchenrates) bekleidete er das Amt des Kichenbaumeister. Seine Mutter, Isolde Wilhelmine, Anna Gorholt war Lehrerin. Er besuchte die Evangelische Grundschule Hamm Westen und später das Gymnasium Hammonense. Am 26.04.1970 wurde er in der Christuskirche konfirmiert. Sein Konfirmationsspruch lautete: Dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost, denn ich bin ja nach deinem Namen genannt (Jeremia 15,16). Seine Kindheit und Jugend wurde von christlichen Vorbildern  wie Helmut Gollwitzer, Gustav Heinemann und Erhard Eppler geprägt. Nach dem Abitur trat er 1975 in die SPD ein. Er nahm das Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Dortmund auf und schloss es als Diplom-Volkswirt ab. 1984 war er Bundesgeschäftsführer der Juso-Hochschulgruppen in Hamm. 1990 wurde er Landesgeschäftsführer der SPD Brandenburg. Von 1995 -1999 war er Leiter des Ministerbüros und Pressesprecher im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur im Land Brandenburg und bis 2004 im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Von 2005-2008 war Martin Gorholt Bundesgeschäftsführer der SPD. Seit Januar 2008 ist er Kandidat für den Landtag Brandenburg im Westhavelland. Am 05.07.1995 heiratete er Birgit Broedermann. Mit zur Familie gehören die Kinder Kathrin, Karsten und Lena. Sein Engagement für die Kirche gehört  zu seinem Leben, auch politisch ist er ein christlich geprägter Mensch. Am 15.05.2009 trat er dem Förderkreis zum Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow e. V. bei, weil die Kirche für Rathenow von besonderer Bedeutung ist. Martin Gorholt hofft, dass es durch die Kirche zu einem größeren Zusammenhalt der Menschen in der Stadt  kommen wird.

IMG_0004_thumb[3]

von links: Stefan Mieth, Pfarrer Andreas Buchholz, Staatssekretär Martin Gorholt
und Dr. Heinz-Walter Knackmuß nach dem Gespräch im Büro des Staatssekretärs
( im Hintergrund ein Gemälde von Michael Student)

Am 23.07.2013 fand ein Gespräch im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg in Potsdam mit dem Staatssekretär Martin Gorholt und Stefan Mieth statt. Pfarrer Andreas Buchholz und Dr. Heinz-Walter Knackmuß baten um Fördermittel für den Wiederaufbau der Kreuzgewölbe im Chorraum der Sankt-Marien-Andreas-Kirche. In einem Schreiben vom Landesamt für Bauen und Verkehr an die Stadt Rathenow vom 01.09.2008 heißt es: “Ihrem Antrag auf Förderung des Daches inkl. Einbeziehung der Dachkonstruktion und Einbau des fehlenden Kreuzgewölbes im Bereich des Mittelschiffes und Chorraumes der St.-Marien-Andreas-Kirche wird ausnahmsweise zugestimmt. Begründung: Grundlage für die Erneuerung des Daches und der Dachkonstruktion ist aus statischen Gründen die Erneuerung des Kreuzgewölbes im Bereich des Mittelschiffes und des Chorraumes…..“  Der Staatssekretär Martin Gorholt fasste bei dem Gespräch zusammen, dass mit dem Denkmalschutz und mit anderen Behörden und mit der Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz noch Gespräche geführt werden müssten, um die Notwendigkeit und die Priorität des Vorhabens zu prüfen. Danach sollte entschieden werden, welche Schritte beziehungsweise Zwischenschritte sinnvoll seien.
Am 16.07.2016 besuchte der Staatssekretär Martin Gorholt das 2. Plattdeutsch-Festival in der Kolonistenkirche in Großderschau (Landkreis Havelland).

Video

Seit dem 30.08.2016 bekleidet Martin Gorholt das Amt des Bevollmächtigten des Landes Brandenburg beim Bund in Berlin.

Dr. Heinz-Walter Knackmuß 25.08.2016

 
            



         

 

© Copyright : Dr. Heinz-Walter Knackmuß




Tags:

Kommentare sind geschlossen

Tag cloud

Month List

AuthorList