Biografie von Dorothea Langner

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 4. Februar 2011 14:28


 

Laqngner-Thea

Dorothea Langner, geborene Laebe, wurde am 17.02.1943 in Berlin geboren. Ihr Vater war Bohrmeister und die Mutter Briefmarkenverkäuferin. Wegen der Bombenangriffe auf Berlin zog Dorothea Langner mit ihrer Mutter nach Eschbruch und später zurück nach Berlin. Sie besuchte die 1.-6. Klasse in Berlin-Charlottenburg und wechselte danach auf die Ferdinand-Sauerbruch-Oberschule im gleichen Stadtteil, wo sie die 10. Klasse erfolgreich abschloss. Nach der Schule nahm sie eine Lehre als Hauswirtschaftsgehilfin auf und begann danach eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester im Kinderkrankenhaus Berlin-Wedding in der
Reinickendorfer Straße. Dort arbeitete sie bis 1975 als Kinderkrankenschwester. Am 23.11.1965 wurde ihr Sohn Dirk geboren. Am 22.03.1974 heiratete sie Manfred Langner. Ihre Tochter Annika wurde am 28.05.1975 geboren. Dorothea Langner hat drei Enkelkinder, Julia, geboren am 05.02.2004, Sophia, geboren am 05.05.2006 und Philipp, geboren am 05.06.2009, die sie, sooft es ihre Zeit erlaubt, liebevoll umsorgt. Als gelernte Kinderkrankenschwester unterstützt sie  die Familie ihrer Tochter auf eine ganz besonders herzliche Art. Die Kinder hängen an der Oma.

Rosyniak

Annika Langner mit ihrem Mann Marek und den drei Kindern

 

Ehrenamtlich ist sie seit vielen Jahren in der Matthias-Claudius-Gemeinde in Berlin-Heiligensee tätig. Sie engagiert sich im Mütterkreis, im Nähkreis, im Gospelchor und im Cantori-Chor der Gemeinde. 

Langner-Thea-chor

Dorothea Langer als Mitglied im Gospel-Chor ihrer Gemeinde

Aber auch über ihre Heimatstadt hinaus gilt ihr Engagement. So ist sie seit dem 17.07.1999  Mitglied des Förderkreises zum Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow e.V. . Rathenow ist die  Geburtsstadt ihres Ehemannes und sie war auch Mitglied im Bismarckturmverein der Stadt Rathenow bis zu seiner Auflösung. Dorothea Langner ist eine sehr warmherzige Frau, die nur wenig Freizeit hat und in ihrer Freizeit Handarbeiten für den Kirchenbasar fertigt aber auch gern liest.

Langner-Dorothea 
Dorothea Langnerin der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow
vor dem Mosaikbild “Simeon mit dem  Kinde”

Dorothea Langnerfreut sich sehr, dass ihre vier Enkel gesund und munter sind. Als ihr Enkelsohn Frederik Langner am 05.03.2012 geboren wurde, hat ihr Mann für den neuen Erdenbürger die Säulensteine Nr. 4500 – 4559 (300,00 €) zum Wiederaufbau der Kreuzgewölbe im Chorraum der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow gespendet.

DSC00585-1Dorothea und Manfred Langnermit Enkelsohn Frederik

 

 

image

von links: Sophia Langner, Ehemann Marek Rusyniak, Philipp Langner, Mutter Annika Langner und Julia Langner freuen sich über das neue Brüderchen Frederik Langner

Dorothea Langner ist eine vielseitig interessierte Frau. Am Rathenower Kulturleben nimmt sie oft und gern mit ihrem Mann teil. So war sie am Wochenende, den 8/9.September 2012, beim Rathenower Stadtfest und übernachtete in der Ferienwohnung Knackmuß
(www.fewo-rathenow.eu)

Rundgang-1 Video

Rundgang-2 Video

Am Sonntag den 21.10.2012 besuchte Dorothea Langner mit ihrem Mann Manfred das Weinfest in Rathenow und hörte sich im Kulturzentrum das Caféhaus-Konzert mit Kammersänger Jochen Kowalski und dem Salonorchester “Unter´n Linden” der Staatsoper Berlin an.

image
Dorothea Langner  in Rathenow
21.10.2012

 

image

70. Geburtstag von Dorothea Langner

am 17.02.2013

Dorothea Langner singt ein Weihnachtslied, das Werner Blume gedichtet hat.

Video

Tags:

Biografien

Kommentare sind geschlossen

Tag cloud

Month List

AuthorList