Herbert Nehls spendete Rautenfenster

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 30. May 2011 14:09


IMG_0011

 

Herbert Nehls war am 01.05.2011 zum Auftakt der Fassadensanierung in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche. Er betreibt einen Mobilen KFZ-Service in Rathenow und spendete spontan 50,00 € für die Erneuerung der Fenster im Kirchenschiff. Am 30.05.2011 überreichte ihm der Förderkreis die Urkunde über die gespendeten Rautenfenster Nr. 61-65 und bedankte sich bei Herbert Nehls für die Fenster.

Comments are closed

Tag cloud

Month List

AuthorList

Förderkreis | Biografie von Detlef Zirbel

Biografie von Detlef Zirbel

von Dr. Heinz-Walter Knackmuß 18. März 2011 10:16


 

clip_image002

Detlef Hans Werner Zirbel wurde am 07.01.1947 in Rathenow geboren. Sein Vater Hans Zirbel arbeitete im Russenmagazin und die Mutter, Käthe Zirbel, geborene Noack, arbeitete im Büro einer Bäckerei. Detlef Zirbel wurde am 18.05.1947 von Superintendent Georg Heimerdinger in der Lutherkirche in Rathenow getauft.

clip_image003

Als Taufpaten waren Frau Martha Schulze und Frau Elfriede Ziesemer aus Rathenow und Frau Käthe Pfeiffer aus Berlin-Wittenau sowie Herr Heinz Schulze aus Lübben genannt.

Von 1952 – 1953 ging Detlef Zirbel in den Evangelischen Kindergarten im Lutherhaus in Rathenow und wurde am 01.09.1953 in die Jahnschule in die Klasse 1 b eingeschult. Sein Klassenlehrerin war Gerda Krüger. Die Familie floh 1956 über Westberlin nach Wolfsburg. In Wolfsburg-Heßlingen wurde Detlef Zirbel 1961 in der St.-Annen-Kirche konfirmiert. Der Konfirmationsspruch lautete: Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn; er wird´s wohl machen (Psalm 37,5).

clip_image005
St.-Annen-Kirche in Wolfsburg-Heßlingen
(erbaut um 1250)

1961 beendete er die Volksschule und begann eine Technikerausbildung im Volkswagenwerk in Wolfsburg und wurde Werkzeugmacher im Bereich der Mechanisierung. Er besuchte aber weiter die Abendschule. Nach der Weiterbildung arbeitete er als Konstrukteur in der Fachrichtung Sondervorrichtungen und –maschinen, Handhabungstechnik und Laser-Schweißtechnik. 1978 heiratete er die Arzthelferin Vera Bartram. 1981 wurde dem Ehepaar der Sohn Thorsten geboren, der inzwischen selbst verheiratet ist und eine Tochter hat. Detlef Zirbel macht gern Touren mit dem Fahrrad, er hat eine Modelleisenbahn und baut auch gern selbst Schiffsmodelle. Seit dem 01.01.2002 ist er Mitglied des Förderkreises der Sankt-Marien-Andreas-Kirche in Rathenow e.V., weil er möchte, dass das im Zweiten Weltkrieg (1939 – 1945) schwer zerstörte Wahrzeichen seiner Geburtsstadt Rathenow wieder aufgebaut werden soll. Am 30.03.2011 nahm Detlef Zirbel an der Fassaden-Andacht in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche teil, in der der Kulturstaatssekretär des Landes Brandenburg den Zuwendungsbescheid über 80.000,00 € für die Sanierung der Seitenfenster und der Fassaden des Kirchenschiffes aus dem Staatskirchenvertrag überbrachte. Anschließend sprach der Staatssekretär Martin Gorholt noch mit dem Förderkreismitglied Detlef Zirbel, der extra aus Wolfsburg zur Andacht angereist war.

Zirbel-Gorholt

Detlef Zirbel(rechts) im Gespräch
mit dem Staatssekretär , Martin Gorholt, 
vom Ministerium für Wissenschaft,
Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

 

© Copyright : Dr. Heinz-Walter Knackmuß

Tags:

Biografien

Kommentare sind geschlossen

Tag cloud

Month List

AuthorList